Auto brennt in Neukölln aus

Auto brennt in Neukölln aus

Ein geparktes Auto ist in Neukölln in Flammen aufgegangen.

Blaulicht Polizei

© dpa

Zeugen hatten am Samstagmorgen (20. Oktober) das Feuer an dem Wagen in der Kopfstraße in Neukölln bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierten Rettungskräfte löschten den Brand. Durch die starke Hitzeeinwirkung wurde ein daneben abgestelltes Fahrzeug ebenfalls beschädigt. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Niemand wurde verletzt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 22. Oktober 2018 08:30 Uhr

Weitere Meldungen