Drogen am Steuer? 24-Jähriger Autofahrer bei Unfall verletzt

Drogen am Steuer? 24-Jähriger Autofahrer bei Unfall verletzt

Ein vermutlich unter Drogen stehender Autofahrer hat in Berlin-Tempelhof einen schweren Unfall verursacht. Der Wagen des 24-Jährigen kam in der Nacht zu Freitag auf dem Tempelhofer Damm rechts von der Straße ab, prallte gegen ein geparktes Auto und überschlug sich, wie die Polizei mitteilte. Zwei weitere geparkte Pkw wurden bei der Karambolage beschädigt. Der 24-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Da der Verdacht besteht, dass er Drogen genommen hatte, beschlagnahmte die Polizei seinen Führerschein.

Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 12. Oktober 2018 16:30 Uhr

Weitere Meldungen