Spätkauf überfallen und ausgeraubt

Spätkauf überfallen und ausgeraubt

Ein Spätkauf in Berlin-Prenzlauer Berg ist in der Nacht zu Freitag von zwei maskierten Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, haben die Täter den 22 Jahre alten Verkäufer des «Spätis» in der Danziger Straße mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Der 22-Jährige sei der Aufforderung nachgekommen. Einer der Täter sei anschließend noch selbst hinter die Kasse gegangen und habe sich mehr Geld genommen. Danach seien die Täter geflohen. Der 22-Jährige blieb körperlich unverletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 12. Oktober 2018 07:20 Uhr

Weitere Meldungen