Überfall auf ein Spielcasino: Angestellter wird verletzt

Überfall auf ein Spielcasino: Angestellter wird verletzt

Ein 35 Jahre alter Mitarbeiter eines Casinos in Moabit ist bei einem Raubüberfall leicht verletzt worden.

Polizei

© dpa

Eine Gruppe von maskierten Unbekannten habe den Angestellten des Ladens in der Wiclefstraße in Moabit in der Nacht zu Montag (8. Oktober) zunächst geschlagen und getreten, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Danach forderten die etwa vier bis fünf Täter unter Androhung weiterer Schläge Geld. Der 35-Jährige kam der Aufforderung nach und öffnete die Kasse. Die Räuber griffen sich das Geld und konnten unerkannt mit ihrer Beute die Flucht ergreifen. Der 35-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. Oktober 2018 09:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen