Rentnerin bei Handtaschenraub schwer verletzt

Rentnerin bei Handtaschenraub schwer verletzt

Eine Rentnerin ist im Stadtteil Wedding bei einem Handtaschenraub schwer verletzt worden.

Polizei mit Blaulicht

© dpa

Wie die Polizei mitteilte, habe die 70-Jährige in der Nacht zum 7. Oktober die Müllerstraße in Höhe der Türkenstraße überquert als ihr ein 18-Jähriger die Handtasche gewaltsam entriss. Drei Zeugen alarmierten die Polizei und verfolgten den mutmaßlichen Räuber. An der Ecke Türkenstraße und Edinburger Straße konnte der junge Mann schließlich festgenommen werden. Die Rentnerin war bei dem Überfall gestürzt und musste mit Kopf- und Armverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. Oktober 2018 08:41 Uhr

Weitere Polizeimeldungen