Kleintransporter brennt: Polizei geht von Brandstiftung aus

Kleintransporter brennt: Polizei geht von Brandstiftung aus

Ein Kleintransporter hat in Tiergarten Feuer gefangen.

Feuerwehr

© dpa

Nach Angaben der Polizei bemerkten Anwohner in der Nacht zum 4. Oktober den brennenden Wagen, der stark beschädigt wurde. Man gehe von Brandstiftung aus, hieß es. Auf eine politische Motivation gebe es aber keine Hinweise. Auch zwei daneben geparkte Autos in der Straße am Karlsbad wurden beschädigt. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Oktober 2018 10:35 Uhr

Weitere Polizeimeldungen