Auto in Zehlendorf angezündet

Auto in Zehlendorf angezündet

In Berlin-Zehlendorf ist ein Auto in Flammen aufgegangen, die Polizei vermutet Brandstiftung.

Feuerwehr-Löschfahrzeug

© dpa

Ein Feuerwehr-Löschfahrzeug (Archiv)

Ein Anwohner habe am späten Montagabend am Viernheimer Weg Ecke Salemer Steig den brennenden Wagen bemerkt, teilte die Polizei am Dienstag (2. Oktober 2018) mit. Der Mann habe zunächst versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, anschließend übernahmen alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr die Löscharbeiten. Ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. Oktober 2018 11:05 Uhr

Weitere Meldungen