Einbruch, dann Feuer: Zwei Frauen in Charlottenburg verletzt

Einbruch, dann Feuer: Zwei Frauen in Charlottenburg verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Charlottenburg sind zwei Frauen verletzt worden.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr

© dpa

«Zeugen bemerkten das Feuer in der Kantstraße und riefen am Mittwoch die Rettungskräfte», sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag (27. September). Mieter waren nicht in der Wohnung. Zwei Frauen aus der Wohnung darüber erlitten allerdings Rauchvergiftungen und kamen ins Krankenhaus. «Vermutlich waren zuvor Einbrecher in der Brandwohnung», sagte die Sprecherin. Die Ermittler prüften, ob es einen Zusammenhang zwischen Brand und Einbruch gibt. Die Feuerwehr rückte mit einem größeren Aufgebot an und löschte die Flammen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 27. September 2018 08:55 Uhr

Weitere Polizeimeldungen