Mehrere Motorräder und Autos bei Brandstiftungen beschädigt

Mehrere Motorräder und Autos bei Brandstiftungen beschädigt

Unbekannte haben im Märkischen Viertel in Berlin-Reinickendorf die Abdeckplanen von zwei Motorrädern in Brand gesetzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ging die erste Plane am Samstagabend gegen 21.00 Uhr auf dem Wilhelmsruher Damm in Flammen auf. Zwei Motorräder, drei Roller und drei Autos wurden den Angaben zufolge bei dem Brand zum Teil komplett zerstört. Eine halbe Stunde später sei auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Schutz eines weiteren Krads in Brand gesetzt worden. Das Motorrad wurde den Angaben zufolge nicht beschädigt. Menschen sind bei den Bränden nicht zu Schaden gekommen, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Blaulicht Polizei

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 16. September 2018 12:30 Uhr

Weitere Meldungen