Prozess um Großbrand im Dong-Xuan-Center: Mann vor Gericht

Prozess um Großbrand im Dong-Xuan-Center: Mann vor Gericht

Nach einem Großbrand in einem Einkaufszentrum in Berlin-Lichtenberg vor knapp zweieinhalb Jahren kommt ein 54-Jähriger heute vor das Amtsgericht Tiergarten.

Amtsgericht Tiergarten

© dpa

Das Schild des Amtsgerichts Tiergarten mit dem Berliner Stadtwappen.

Die Anklage geht davon aus, dass der Mann das Feuer durch Schneidbrennarbeiten an Heizungsrohren eines benachbarten Gebäudes fahrlässig verursacht hat. Es sei zu einem Funkenflug in den Rohren gekommen, der auf dem Dong-Xuan-Center zum Feuer geführt habe. Auf dem Gelände des Asia-Marktes stand im Mai 2016 eine Lagerhalle von 7000 Quadratmetern in Flammen. Menschen wurden nicht verletzt. Laut Anklage entstanden Schäden in Höhe von drei Millionen Euro. 
Dong Xuan Center
© dpa

Dong Xuan Center

Berlins größter Asiamarkt befindet sich mit sechs Markthallen in Lichtenberg. mehr

Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. September 2018 07:58 Uhr

Weitere Polizeimeldungen