Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und getreten

Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und getreten

Berlin (dpa/bb)- Weil er einen 44 Jahre alten Mann in Berlin-Marzahn bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und mehrfach gegen den Kopf getreten haben soll, ist ein 41-Jähriger festgenommen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ging der Tat am Sonntag ein Streit zwischen den beiden Männern voraus. Der Angegriffene lag bereits am Boden, als er getreten wurde. Er wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Gegen den Tatverdächtigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ein Mann in Handschellen

© dpa

Ein Mann in Handschellen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. September 2018 13:10 Uhr

Weitere Meldungen