Taschendiebe am Alex und in der City West besonders aktiv

Taschendiebe am Alex und in der City West besonders aktiv

Im Monat Juli ist es rund um den Alexanderplatz und in der City West zu den meisten Taschendiebstählen in ganz Berlin gekommen.

Taschendieb in Aktion

© dpa

Ein Taschendieb stiehlt unbemerkt ein Portemonnaie.

Das geht aus einer interaktiven Karte mit Tatschwerpunkten hervor, die von der Berliner Polizei am 2. August veröffentlicht wurde. Demnach sind auch die Bereiche Kottbusser Tor, Potsdamer Platz, Hermannplatz und das Gebiet um die Oberbaumbrücke stark betroffen. «Die #Hitzewelle hält #Taschendiebe leider nicht von ihrem Treiben ab», twitterten die Beamten. Die Polizei gibt jeweils zum Monatsbeginn Orte mit besonders vielen Taschendiebstählen bekannt, um auf die Gefahr aufmerksam zu machen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. August 2018 08:52 Uhr

Weitere Meldungen