Jugendlicher schießt vom Balkon auf einen Mann

Jugendlicher schießt vom Balkon auf einen Mann

Ein Jugendlicher hat von einem Balkon in Lichtenrade mit einer Waffe auf einen Mann geschossen.

Blaulicht

© dpa

Der 22-Jährige bemerkte am späten Mittwochabend (25. Juli) die Schüsse aus einem Mehrfamilienhaus in der Skarbinastraße in Lichtenrade, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Demnach habe ein 15-Jähriger von einem Balkon auf den Mann gezielt. Er blieb unverletzt.
Die alarmierten Sicherheitskräfte durchsuchten die Wohnung des Jugendlichen und fanden zwei Schreckschusswaffen. «Wahrscheinlich hat er mit einer der Waffen auf den Mann geschossen», sagte eine Polizeisprecherin. Der Junge und seine Eltern sollen demnach gegen das Waffengesetz verstoßen haben. Es werde auch wegen Bedrohung ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 26. Juli 2018 15:15 Uhr

Weitere Meldungen