Verdacht auf Kindesmissbrauch: Prozess gegen 56-Jährigen

Verdacht auf Kindesmissbrauch: Prozess gegen 56-Jährigen

Weil er einen Jungen mehrfach missbraucht haben soll, steht ein 56-Jähriger ab 19. Juli vor dem Berliner Landgericht.

Justitia

© dpa

Dem Angeklagten werden sieben sexuelle Übergriffe auf einen damals etwa Elfjährigen zur Last gelegt. Ermittlungen zufolge soll sich der einschlägig vorbestrafte Mann in der Zeit von April bis August 2016 in seiner Wohnung im Stadtteil Neukölln an dem Kind vergangen haben. Der Junge sei dem 56-Jährigen freundschaftlich verbunden gewesen und habe sich häufiger in dessen Wohnung aufgehalten. Die Anklage lautet auf schweren sexuellen Missbrauch von Kindern. Das Gericht hat vier Verhandlungstage angesetzt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 19. Juli 2018 08:50 Uhr

Weitere Meldungen