Raubüberfall auf Geschäft: Betreiber verletzt

Raubüberfall auf Geschäft: Betreiber verletzt

Der Betreiber eines Geschäftes in Charlottenburg ist bei einem Raubüberfall verletzt worden.

Ein Täter habe den 48-Jährigen am frühen Abend des 9. Juli angegriffen und solange auf ihn eingeschlagen, bis er zu Boden ging, teilte die Polizei am Tag darauf mit. Ein zweiter Täter habe Geld gefordert und sich dann selbst an der Kasse zu schaffen gemacht. Beide Männer ergriffen dann die Flucht. Sie nahmen auch das Handy des 48-Jährigen mit. Der Ladenbetreiber erlitt bei dem Überfall in der Joachimsthaler Straße in Charlottenburg leichte Verletzungen im Gesicht.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 10. Juli 2018 08:31 Uhr

Weitere Meldungen