Frau zu Tode gequält: Paar wegen Mordes vor Gericht

Frau zu Tode gequält: Paar wegen Mordes vor Gericht

Weil sie eine Frau in einer Wohnung in Berlin-Wedding zu Tode gequält haben sollen, stehen ein 37-Jähriger und seine 27-jährige Partnerin ab heute (28. Juni) vor dem Landgericht.

Gerichtsgebäude

© dpa

Am Landgericht Berlin beginnt ein Prozess gegen ein Paar, das eine Frau zu Tode gequält haben soll.

Die Anklage lautet auf Mord und Vergewaltigung. Zu dem Verbrechen sei es kurz vor Weihnachten 2017 bei einem Besuch der 55 Jahre alten Frau in der Wohnung des Paares gekommen. Die Frau sei etwa zwei Tage später an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die beiden Angeklagten sollen die Leiche ihrer Bekannten in eine Decke gerollt, auf die Straße gezogen und an einem Schuttcontainer in der Nähe ihres Wohnhauses abgelegt haben. Eine Passantin entdeckte das Stoffbündel.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 28. Juni 2018 09:22 Uhr

Weitere Meldungen