Männer bewerfen sich mit Flaschen und Pflastersteinen

Männer bewerfen sich mit Flaschen und Pflastersteinen

Mehrere Männer aus zwei Gruppen haben sich in Kreuzberg geprügelt und Passanten gefährdet.

Blaulichter der Polizei

© dpa

Die beiden Gruppen trafen am Abend des 26. Juni in der Schlesischen Straße aufeinander, wie die Polizei am Tag darauf mitteilte. Demnach schlugen sie sich und bewarfen sich gegenseitig mit Flaschen und kleinen Pflastersteinen. Etliche Passanten mussten zur Seite springen oder weglaufen, um nicht verletzt zu werden.
Die alarmierten Sicherheitskräfte nahmen drei mutmaßliche Schläger im Alter von 18, 22 und 25 Jahren fest. Alle bekamen Anzeigen wegen besonders schweren Landfriedensbruchs. Die Männer wurden nicht verletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. Juni 2018 15:01 Uhr

Weitere Meldungen