Polizei sucht Zeugen für Angriff auf Touristen in S-Bahn

Polizei sucht Zeugen für Angriff auf Touristen in S-Bahn

Die Berliner Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls auf zwei junge Touristen (19/21) aus Mexiko in einer Berliner S-Bahn.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Unbekannter hatte die beiden jungen Männer am 16. Juni mit einer Stichwaffe schwer verletzt, eine Begleiterin aus Deutschland erlitt einen Schock. Die Männer mussten operiert werden.
Der Angriff ereignete sich am frühen Morgen gegen 6.00 Uhr in einem Waggon der S41 zwischen den Bahnhöfen Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße. Zuvor sollen die Touristen mit dem Angreifer in Streit geraten sein.
Die 8. Mordkommission fragt, wer sich am fraglichen Morgen in dem S-Bahn-Waggon befand und den Vorfall beobachtet hat. Auch Zeugen auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Greifswalder Straße oder im Umfeld des Bahnhofs wurden in einer Mitteilung am 26. Juni gebeten, sich zu melden, wenn sie flüchtende Menschen gesehen haben.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 26. Juni 2018 14:27 Uhr

Weitere Meldungen