Geldautomat gesprengt und mit Inhalt geflohen

Geldautomat gesprengt und mit Inhalt geflohen

Unbekannte haben einen Geldautomaten in Treptow gesprengt und konnten mit der Beute fliehen.

Blaulicht Polizei

© dpa

Die zwei Männer brachen in der Nacht zum 19. Juni gegen 2.50 Uhr in den Kundenbereich einer Bank ein und öffneten gewaltsam einen Geldautomaten, wie die Berliner Polizei mitteilte. Anwohner hatten einen lauten Knall in der Dörpfeldstraße in Adlershof gehört und die Polizei informiert. Mit dem Diebesgut, das die Täter laut Ermittler aus den Geldscheinmagazinen entnommen haben, flohen sie in Richtung S-Bahnhof Spindlersfeld. Angaben zur Geldsumme lagen zunächst nicht vor. Zeugen berichten von einem dunklen Wagen als Fluchtfahrzeug. Das Landeskriminalamt ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. Juni 2018 13:44 Uhr

Weitere Meldungen