Bundeshaus in Wilmersdorf mit Steinen und Farbflaschen beworfen

Bundeshaus in Wilmersdorf mit Steinen und Farbflaschen beworfen

Unbekannte haben eine Außenstelle des Bundesinnenministeriums (BMI) in Berlin mit Steinen und Farbflaschen beworfen.

Polizei mit Blaulicht

© dpa

Bei dem Angriff auf das Bundeshaus in Wilmersdorf wurden mehrere Fensterscheiben und die Fassade beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Ein Sicherheitsmann hatte den Aufprall der Wurfgeschosse in der Nacht zum 29. Mai gehört und den Schaden entdeckt. In dem Gebäudekomplex in der Bundesallee hat auch die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung einen Sitz.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 29. Mai 2018 15:27 Uhr

Weitere Meldungen