Ex-Horterzieher wegen Kindesmissbrauchs zu Haft verurteilt

Ex-Horterzieher wegen Kindesmissbrauchs zu Haft verurteilt

Sieben Jahre nach seiner Flucht ist ein früherer Horterzieher wegen Kindesmissbrauchs zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

Justitia

© dpa

Der 54-Jährige habe sich an zwei Jungen vergangen, begründete das Berliner Landgericht am 23. Mai. Zu der ersten von insgesamt 155 Taten sei es vor rund 24 Jahren gekommen. Den damals etwa zehn Jahre alten Geschädigten habe der Angeklagte «systematisch über drei Jahre hinweg missbraucht». Der Mann war nach einer Strafanzeige der Mutter des zweiten Opfers im Sommer 2010 ins Ausland geflohen. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung im Mai 2017 hatte er sich in Bulgarien gestellt. Im Prozess wegen sexuellen Missbrauchs und Besitzes von Kinderpornografie hatte er gestanden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 23. Mai 2018 13:36 Uhr

Weitere Meldungen