Mann wirft Baustellen-Absperrung auf Frau

Mann wirft Baustellen-Absperrung auf Frau

Am Ostbahnhof hat ein 35 Jahre alter Mann eine Baustellen-Absperrung eine Treppe hinuntergeworfen und so eine Frau verletzt.

Wie die Polizei am 22. Mai mitteilte, traf die ein Meter lange Absperrung die 36-Jährige und brachte sie zu Fall. Zuvor waren der angetrunkene Täter und das Opfer am Pfingstmontag aus einer S-Bahn gestiegen. Nach ihrem Sturz alarmierte die Frau eine Streife der Bundespolizei, die den polizeibekannten Täter in der Nähe des Ostbahnhofs aufgriff. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein und ließen den Mann wieder laufen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 23. Mai 2018 08:33 Uhr

Weitere Meldungen