Falscher Ausweis: Teenagerin bei Kredit-Betrug aufgeflogen

Falscher Ausweis: Teenagerin bei Kredit-Betrug aufgeflogen

Eine 17-Jährige hat bei einer Bank in Steglitz einen Kredit haben wollen und dabei einen gefälschten Personalausweis vorgelegt.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens

© dpa

Die dreiste Masche flog am Donnerstagnachmittag jedoch auf, wie die Polizei am 18. Mai mitteilte. Nachdem die 55 Jahre alte Mitarbeiterin der Bankfiliale in der Drakestraße in Steglitz misstrauisch gegenüber der jungen Frau wurde, alarmierte sie die Polizei. Der 17-Jährigen droht nun eine Anzeige wegen Krediterlangungsbetrugs.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 18. Mai 2018 08:35 Uhr

Weitere Meldungen