Mann schwer verletzt mit Stichverletzungen gefunden

Mann schwer verletzt mit Stichverletzungen gefunden

Einen 54-Jährigen mit schweren Stichverletzungen hat die Polizei in einer Wohnung in Berlin-Marzahn gefunden.

Rettungsdienst mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Wie es zu den Verletzungen kam, sei unklar, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag (20. April 2018). Der Mann musste wiederbelebt werden und kam in eine Klinik. In der Wohnung in Marzahn hielten sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Donnerstagabend neben dem Schwerverletzten noch drei weitere Männer auf. Einer von ihnen ist der Mieter der Wohnung - er wurde vorläufig festgenommen. Alle drei waren nach Angaben der Polizei betrunken. Wer die Polizei alarmiert hat, stand noch nicht fest. Die Polizei geht davon aus, dass es einer der vier Männer in der Wohnung war. Auch in welchem Verhältnis die Männer zueinander stehen, war noch unklar.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 20. April 2018 09:43 Uhr

Weitere Meldungen