Unbekannte rauben Kaukasischen Hirtenhund

Unbekannte sollen einen Kaukasischen Hirtenhund aus einer Kleingartenanlage in Berlin-Rudow geraubt haben. Drei Täter sollen in der Nacht zum Dienstag zunächst das Gartentor einer Parzelle eingetreten haben, wie die Polizei mitteilte. Dann sollen sie einen 19-Jährigen, der auf den Hund aufpasste und sich in eine Gartenlaube flüchten wollte, zu Boden gebracht und auf ihn eingeschlagen haben. Anschließend flohen die Täter laut Polizeiangaben mit dem Tier in einem silberfarbenen Auto. Der 19-Jährige trug leichte Schürfwunden an der Hand und am Kopf davon. Sollte es sich um einen reinrassigen Hirtenhund handeln, hat das Tier laut Polizei einen Wert im unteren vierstelligen Euro-Bereich.
Quelle: dpa
Aktualisierung: Dienstag, 20. März 2018 12:00 Uhr

max 16°C
min 9°C
Bedeckt Weitere Aussichten »

Balkon & Garten

Garten
Ratgeber für Hobbygärtner: Blumen und Pflanzen, Grünes und Buntes für den Balkon, Deko, Möbel und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)