Zweieinhalb Jahre Haft für Schleuser

Wegen des illegalen Einschleusens von 51 Flüchtlingen ist ein Lastwagenfahrer am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden. Das Amtsgericht Frankfurt (Oder) sah es als erwiesen an, dass der 47-jährige Türke Mitte September vergangenen Jahres 50 Iraker und einen Syrer illegal über die polnisch-deutsche Grenze gebracht hat.
Schleuser-Lkw wird von Bundespolizei untersucht
Der Schleuser-Lkw auf dem Gelände der Bundespolizei in Frankfurt (Oder). Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa

Bundespolizisten hatten die Männer, Frauen und Kinder während einer Routinekontrolle auf der Autobahn 12 bei Müllrose (Oder-Spree) entdeckt. Sie waren auf dem Auflieger des Lastwagens zwischen ungesicherter Ladung versteckt. Der Trucker habe sie damit in eine lebensgefährliche Situation gebracht, was ihm jedoch gleichgültig gewesen sei, urteilte das Gericht. Das Urteil gegen den bisher nicht vorbestraften Mann ist noch nicht rechtskräftig.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Dienstag, 20. März 2018 11:20 Uhr
max 28°C
min 16°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)