Unbekannte zünden Auto nach mutmaßlichem Diebstahl an

Unbekannte zünden Auto nach mutmaßlichem Diebstahl an

Nach einem mutmaßlichen Diebstahl haben Unbekannte in Berlin-Tempelhof ein Auto angezündet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, riefen Zeugen am späten Freitagabend die Feuerwehr in die Schätzelbergstraße. Als die Flammen gelöscht waren, bemerkten ebenfalls gerufene Polizisten, dass an dem Wagen Teile der Beleuchtung, die Außenspiegel und Zierelemente fehlten. Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher. Das Landeskriminalamt ermittelt nun wegen Brandstiftung und Diebstahls.

Blaulicht und Schriftzug «Polizei»

© dpa

Blaulicht und Schriftzug «Polizei» auf dem Dach eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 17. März 2018 11:30 Uhr

Weitere Meldungen