85-Jähriger soll 66-Jährige in Wohnheim getötet haben

Ein 85 Jahre alter Mann soll eine Mitbewohnerin in einem Berliner Seniorenwohnheim getötet haben. Ein Pfleger entdeckte die tote 66-Jährige in der Nacht zum Montag in einem Zimmer, wie die Polizei mitteilte. Sie hatte demnach Verletzungen, die auf eine Gewalttat hindeuteten. Der Pfleger rief die Polizei in das Heim in der Schulstraße in Gesundbrunnen. Beamte nahmen den tatverdächtigen Mitbewohner vorläufig fest. Warum der 85-Jährige tatverdächtig ist, wie er die Frau getötet haben soll und warum, dazu sagte ein Polizeisprecher nichts. Eine Mordkommission ermittelt.
Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 12. März 2018 13:50 Uhr

max 23°C
min 14°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)