30 Kilo Haschisch: Vier mutmaßliche Drogenhändler gefasst

30 Kilo Haschisch: Vier mutmaßliche Drogenhändler gefasst

Bei Wohnungsdurchsuchungen hat die Berliner Polizei mehr als 30 Kilogramm Haschisch sichergestellt. Drei Männer und eine Frau, die gemeinsam seit mindestens 2016 in größerem Umfang bundesweit mit Drogen gehandelt haben sollen, wurden am Dienstagmorgen festgenommen, wie die Sicherheitskräfte mitteilten. Bei drei Wohnungsdurchsuchungen im Wedding und in Charlottenburg wurden zudem mehrere Messer, mehrere Tausend Euro Bargeld und verschiedene kleine Drogen-Päckchen gefunden. Die vier Verdächtigen zwischen 26 und 35 Jahren sollten einem Haftrichter vorgeführt werden.

Blaulicht Polizei

© dpa

Polizeiauto mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 6. März 2018 15:40 Uhr

Weitere Meldungen