Mutmaßlicher Kindermörder schon wegen Missbrauchs verurteilt

Nach mehr als einem Vierteljahrhundert hat die Polizei den mutmaßlichen Mörder der zehnjährigen Stephanie ermittelt. Der Beschuldigte habe ein Teilgeständnis abgelegt, so die Ermittler.
PK Polizei und Staatsanwaltschaft
Eine Beamtin der Polizei Jena mit dem Foto der ermordeten Stephanie Drews. Foto: Bodo Schackow © dpa

Jena (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der zehnjährigen Stephanie hat nach Angaben von Ermittlern Anfang der 1990er Jahren bereits mehrere Sexualstraftaten im Raum Jena und Weimar begangen. Der Mann, der inzwischen in Berlin lebt, sei deshalb 1996 auch zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden, sagten die Ermittler am Dienstag in Jena.

Deshalb seien die Daten des Deutschen in den Akten zu einem anderen ungeklärten Kindermord-Fall enthalten gewesen. Einer Ermittlerin sei dann aufgefallen, dass diese Spuren zum Mordfall Stephanie passten. Anschließend sei durch neue Möglichkeiten bei der DNA-Untersuchung festgestellt worden, dass der Mann mit hoher Wahrscheinlichkeit der Mörder Stephanies sei.

Bei dem dringend Tatverdächtigen handelt es sich um einen 65 Jahre alten Mann aus Berlin, der in Weimar aufgewachsen sein soll. Nach Angaben der Ermittler soll er das Mädchen getötet haben, um einen sexuellen Missbrauch an ihr zu vertuschen. Dafür drohe ihm nun eine lebenslange Freiheitsstrafe. Der Mann sei als Lastwagen-Fahrer tätig und als solcher quer durch das ganze Bundesgebiet unterwegs gewesen.

Die damals zehnjährige Stephanie war 1991 tot unter der Teufelstalbrücke der Autobahn 4, knapp 20 Kilometer östlich von Jena, entdeckt worden. Die im Herbst 2016 eingerichtete Sonderkommission der Polizei in Thüringen hatte den 65-Jährigen aus Berlin nun ermittelt. Er war am vergangenen Sonntag festgenommen worden.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Dienstag, 6. März 2018 13:40 Uhr
max 25°C
min 17°C
Teils bewölkt mit mittelstarkem Regen Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)