Gesundbrunnen: 18-Jähriger im Streit mit Stichwunde verletzt

Gesundbrunnen: 18-Jähriger im Streit mit Stichwunde verletzt

Ein 18-Jähriger ist in Gesundbrunnen bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen verletzt worden.

Mehrere Menschen waren am Dienstagnachmittag in der Badstraße in Streit geraten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei erlitt der 18-Jährige eine Stichwunde und musste in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun die Hintergründe der Auseinandersetzung.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 21. Februar 2018 09:47 Uhr

Weitere Meldungen