Maskierte rauben Späti aus: Verkäufer leicht verletzt

Maskierte rauben Späti aus: Verkäufer leicht verletzt

Drei Unbekannte haben in Berlin-Kreuzberg einen Spätkauf ausgeraubt und den 23 Jahre alten Verkäufer verletzt. Die maskierten Männer bedrohten den Verkäufer am Samstagabend mit einem Schlagstock und einem Messer, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Räuber zwangen den 23-Jährigen demnach, die Kasse zu öffnen und sich auf den Boden zu legen. Anschließend nahmen sie Geld aus der Kasse, schlugen dem Verkäufer mit dem Schlagstock auf den Rücken und sprühten ihm Reizgas ins Gesicht. Danach flohen sie mit der Beute.

Blaulicht der Polizei

© dpa

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 19. November 2017 12:00 Uhr

Weitere Meldungen