Vizepräsident der Berliner Polizei ebenfalls in Quarantäne

Vizepräsident der Berliner Polizei ebenfalls in Quarantäne

Die Berliner Polizeiführung ist in Corona-Quarantäne. Nach Polizeipräsidentin Barbara Slowik ist auch ihr Stellvertreter Marco Langner mutmaßlich infiziert, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Langner befindet sich ebenfalls zu Hause in Quarantäne. Ein Selbsttest sei positiv ausgefallen, er warte derzeit auf das Ergebnis des PCR-Tests, sagte der Sprecher. Symptome seien bei Langner, der auch geimpft sein soll, bisher nicht aufgetreten. Weitere Infektionsfälle in der Polizeiführung seien bislang nicht bekannt. Die «Welt» hatte berichtet.

Marco Langner

© dpa

Marco Langner, Polizeivizepräsident in Berlin.

Slowik wurde laut Polizei am vergangenen Freitag positiv auf Corona getestet. Seitdem befinde sie sich zu Hause in Quarantäne. Slowik sei zweimal gegen Corona geimpft, die dritte Impfung sei in Kürze geplant gewesen. Der Krankheitsverlauf sei eher milde, inzwischen arbeite sie wieder von zu Hause aus. Wann sie ins Büro zurückkehren werde, stehe noch nicht fest. Die Polizei informierte demnach mehrere Kontaktpersonen. Einige davon hätten sich vorsorglich in Quarantäne begeben.
Spreewald Therme: Winterwellness
© Beate Waetzel

Winterwellness in der Spreewald Therme

Erleben Sie vom 1. November bis 31. Dezember die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten in der Spreewald Therme. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. November 2021 16:57 Uhr

Weitere Meldungen