Ostbahnhof: Sperrung wegen Brückenkonstruktion über Dach

Ostbahnhof: Sperrung wegen Brückenkonstruktion über Dach

Um die Sanierungsarbeiten am Berliner Ostbahnhof zu erleichtern, wird am Wochenende über dem Dach eine aufwendige Brückenkonstruktion installiert. Fahrgäste des S- und Regionalverkehrs müssen deshalb schon seit Freitagnachmittag zwischen Warschauer Straße und Alexanderplatz auf den Ersatzverkehr ausweichen. Zudem fällt die Station für einige Fernverkehrszüge aus. Ab der Nacht auf Montag soll der Zugverkehr wieder normal laufen. «Die Brückenkonstruktion überspannt beide Hallendächer und gewährleistet die Zulieferung der benötigten Baumaterialien», teilte die Bahn mit.

Der Berliner Ostbahnhof ist laut Bahn der drittgrößte Bahnhof der Hauptstadt mit täglich rund 100 000 Reisenden und Besuchern. Bis 2025 will der Konzern die Gleishalle grundlegend bei laufendem Betrieb sanieren. Die Bauarbeiten laufen bereits seit 2010.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 30. Oktober 2021 09:41 Uhr

Weitere Meldungen