Erwartete afghanische Ortskräfte bisher nicht angekommen

Erwartete afghanische Ortskräfte bisher nicht angekommen

Eine Gruppe afghanischer Ortskräfte, die in diesen Tagen in Berlin erwartet wurde, ist bislang nicht angekommen. Momentan sei nicht klar, wo sie sich aufhalte und ob sie womöglich noch auf dem Weg sei, hieß es Mittwoch aus dem Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). Demnach handelt es sich um bis zu 60 Menschen, die für deutsche Dienststellen am Hindukusch gearbeitet haben, inklusive ihrer Familien.

LAF

© dpa

Das Schild am Eingang zum Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten in Berlin.

Bislang war man davon ausgegangen, dass sie sich bereits vor den dramatischen Entwicklungen der letzten Tage mit der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban auf den Weg nach Deutschland begeben haben - individuell und auf eigene Kosten mit einem Visum. Allein am Dienstag waren 30 in Berlin erwartet worden, kamen aber nicht an. 120 andere Afghanen - Ortskräfte und Familienmitglieder - waren bereits in den vergangenen Wochen in Berlin angekommen.
Wann wiederum erste per Luftbrücke aus Kabul evakuierte afghanische Ortskräfte in die Hauptstadt kommen, war laut Sozialverwaltung am Mittwoch zunächst unklar.
Spreewald Therme: Vinowellness
© Beate Wätzel

Vinowellness – Wellness mit Weintrauben

Erleben Sie die Weintraube von einer neuen Seite: prickelnd, kernig und intensiv wirksam: Vinowellness vom 1. September bis zum 31. Oktober in der Spreewald Therme in Burg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 18. August 2021 14:25 Uhr

Weitere Meldungen