Autos brennen in Lichtenberg

Autos brennen in Lichtenberg

In Berlin haben wieder Autos gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, standen am frühen Freitagmorgen in der Ruschestraße in Berlin-Lichtenberg zwei Kleintransporter in Flammen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Fahrzeuge seien auf einem Hof abgestellt gewesen, hieß es. Bei dem einen habe der Motorraum, bei dem anderen das Heck gebrannt. Das Feuer sei rasch gelöscht gewesen. In der Hauptstadt kommt es immer wieder zu Autobränden. In vielen Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr.

Spreewald Therme: Vinowellness
© Beate Wätzel

Vinowellness – Wellness mit Weintrauben

Erleben Sie die Weintraube von einer neuen Seite: prickelnd, kernig und intensiv wirksam: Vinowellness vom 1. September bis zum 31. Oktober in der Spreewald Therme in Burg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 6. August 2021 08:17 Uhr

Weitere Meldungen