Ab Mitte Juli wieder Rummelattraktionen in Berlin

Ab Mitte Juli wieder Rummelattraktionen in Berlin

Berliner und Besucher können sich wieder auf Zuckerwatte, Losbuden und Rummelatmosphäre freuen: Auf dem Zentralen Festplatz findet ab 16. Juli 2021 der erste «Berlin Park» statt.

Zuckerwatte

© dpa

Dem Veranstalter zufolge wird der neue Freizeitpark rund 70 Attraktionen beinhalten, von Geisterbahnen über eine Wildwasserbahn hin zu den gewohnten Rummelgeschäften. Auch ein Riesenrad wird aufgestellt. Coronabedingt konnten Volksfeste und Straßenfeste lange Zeit nicht stattfinden. Auch beim Besuch des Berlin Parks müssen diverse Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Freizeitpark mit Hygienekonzept

Maximal 2000 Personen können den Freizeitpark zeitgleich besuchen. So ist sichergestellt, dass alle den erforderlichen Mindestabstand einhalten können. Auf dem Geländer herrscht zudem für alle eine Maskenpflicht mit medizinischer Gesichtsmaske. Besucher müssen sich mit der Luca-App registrieren und entweder negativ getestet, voll geimpft oder genesen sein. Ein Schnelltestzentrum wird vor Ort eingerichtet.
Herbst Rummel
© Photo Huber

Berlin Park

16. Juli bis 29. August 2021

Die Berliner Schausteller läuten die diesjährige Saison unter Pandemie-Bedingungen mit einem neuen Freizeitpark auf dem zentralen Festplatz ein. mehr

Aktualisierung: Mittwoch, 7. Juli 2021 15:29 Uhr

Weitere Meldungen