Friseurbesuche wieder ohne Corona-Test

Friseurbesuche wieder ohne Corona-Test

Ab heute gelten weniger Vorgaben für Friseurbesuche: Test- und Terminpflicht entfallen in den allermeisten Fällen.

Friseur

© dpa

Im Zuge der Lockerungen, die ab 18. Juni 2021 gelten, können sogenannte körpernahe Dienstleistungen wieder spontan und ohne Test in Anspruch genommen werden. Allerdings müssen Kunden weiterhin eine FFP2-Maske während des Friseurbesuchs tragen. Wer die Maske abnehmen muss - etwa um sich rasieren zu lassen - muss nach wie vor entweder negativ getestet, vollständig geimpft sein oder als genesen gelten.

Wartende Kunden müssen draußen bleiben

Die Abstands- und Hygieneregeln für die Friseurbetriebe bleiben streng. Zwischen den Plätzen ist ein Sicherheitsabstand von zwei Metern zu gewährleisten, innerhalb dessen sich kein Kunde aufhalten darf. Wartende Kunden müssen draußen bleiben: Sie dürfen sich «nicht innerhalb der Betriebsräume aufhalten».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 18. Juni 2021 12:28 Uhr

Weitere Meldungen