Choreografin Constanza Macras gewinnt Tabori Preis

Choreografin Constanza Macras gewinnt Tabori Preis

Die Choreografin Constanza Macras und ihr Ensemble Dorky Park gewinnen den diesjährigen Tabori Preis. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert. Die Jury würdige damit «die künstlerische Kontinuität dieser langjährig arbeitenden Company», teilte der Fonds Darstellende Künste in Berlin mit. Gewürdigt würden «die einmalige, unverkennbare Handschrift ihrer interdisziplinären, wegweisenden Praxis, die ästhetische Maßstäbe auf internationalem Niveau setzt». Der Tabori Preis wird seit 2010 verliehen, im vergangenen Jahr ging er an das Kollektiv Gob Squad.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. Mai 2021 19:02 Uhr

Weitere Meldungen