Über 2000 Haushalte in Lichtenberg am Sonntag ohne Wasser

Über 2000 Haushalte in Lichtenberg am Sonntag ohne Wasser

Nach einem Wasserrohrbruch in Berlin-Lichtenberg ist die Wasserversorgung in mehr als 2000 Haushalten am Sonntag teilweise unterbrochen gewesen. Der Schaden sei am Sonntagmorgen gemeldet worden, sagte eine Sprecherin der Berliner Wasserbetriebe am Montag. Gegen Mitternacht war die Versorgung demnach wieder vollständig hergestellt. Zwischenzeitlich sei Wasser aus anderen Gebieten umgeleitet worden. Dies sei aber aufgrund der Druckunterschiede nicht für alle Haushalten möglich gewesen. Das Rohr sei im Stadtteil Neu-Hohenschönhausen gebrochen, hieß es. Die genauen Gründe blieben zunächst unklar.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. März 2021 10:26 Uhr

Weitere Meldungen