Feuerwehr rettet drei Menschen aus brennendem Haus

Feuerwehr rettet drei Menschen aus brennendem Haus

Bei einem Brand in einem leerstehenden Haus in Berlin-Oberschöneweide haben Einsatzkräfte drei Menschen gerettet. Wie die Berliner Feuerwehr am Montag mitteilte, wurden zwei von ihnen mit einer Drehleiter und einer unter dem Schutz einer Fluchthaube aus dem Gebäude geholt. Wer die Menschen waren und warum sie sich in dem Haus in der Parkstraße aufhielten, konnte der Feuerwehrsprecher nicht sagen. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt. Aus noch unbekannter Ursache war das Feuer am frühen Montagmorgen im Treppenhaus und in einem Zimmer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 30 Kräften im Einsatz.

Feuerwehr

© dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht.

Labor.jpg
© pcrberlin

Express Corona-Testzentrum Berlin (PCR)

Am U-Bahnhof (U7) Innsbrucker Platz (Autobahn A100) in der Innsbrucker Straße 25 im Stadtteil Schöneberg erhalten Sie PCR-Tests für 65 Euro und PCR-Express-Tests für 99 Euro. Antigen-Antikörpertests gibt es für 39 Euro: Ergebnis nach 15 Minuten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. März 2021 09:10 Uhr

Weitere Meldungen