100 Quadratmeter Keller brennen in Marzahn: Zwei Verletzte

100 Quadratmeter Keller brennen in Marzahn: Zwei Verletzte

Bei einem Kellerbrand in Berlin-Marzahn sind zwei Menschen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Nähere Angaben zu ihren Identitäten und der Art der Verletzungen machte die Feuerwehr am Mittwoch zunächst nicht.

Feuerwehreinsatz

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrfahrzeug.

«Das Feuer hat sich auf rund 100 Quadratmeter ausgedehnt. Wir sind mit 110 Kräften im Einsatz», sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittag. Wegen der Rauchentwicklung in den Aufgängen konnten die Bewohner vorerst nicht in ihren Wohnungen bleiben, hieß es weiter. «Wir betreuen sie vor Ort. Ein Bus steht zum Aufwärmen zur Verfügung», so der Sprecher. Wie viele Menschen ihre Wohnungen in dem sechsgeschossigen Mehrfamilienhaus in der Schwarzwurzelstraße verlassen mussten, war zunächst unklar. Sieben Menschen wurden mit Brandfluchthauben in Sicherheit gebracht, teilte die Feuerwehr auf Twitter mit.
Die Lüftungsmaßnahmen und die Kontrolle der Brandstelle sollten sich nach Angaben der Feuerwehr noch bis in den späten Nachmittag ziehen. Wegen der Ausdehnung des Brandes und der Wärmeentwicklung setzten die Einsatzkräfte Atemschutzgeräte ein.
Ladies Deal_Querformat.jpg
© Spreewald Therme

Ladies Deal zum Frauentag

Mädels aufgepasst! Jetzt den Ladies Deal der Spreewald Therme zum Frauentag sichern und bis zu 30 % sparen! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 10. Februar 2021 17:19 Uhr

Weitere Meldungen