Zwei Pritschenwagen brennen in Mariendorf

Zwei Pritschenwagen brennen in Mariendorf

Aus zunächst unbekannter Ursache haben in Berlin-Mariendorf Autos gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, fingen in der Gradestraße der Nacht zum Freitag zwei Pritschenwagen am Straßenrand Feuer. Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Feuerwehr

© dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht.

Berliner Zeitung (1)
© Bl. Z.

Als das Virus nach Berlin kam

Am 1. März 2020 wird ein 22-Jähriger Mann im Tigerkostüm vom Rettungsdienst aus seiner Wohnung abgeholt – Berlins erster offizieller Corona-Patient. Der Beginn einer neuen Zeit. Elf Berliner, elf Leben und eine Stadt zwischen Sorglosigkeit und Überforderung. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 15. Januar 2021 09:35 Uhr

Weitere Meldungen