Innenpolitiker ziehen Bilanz der Corona-Verbote an Silvester

Innenpolitiker ziehen Bilanz der Corona-Verbote an Silvester

Die Kontrollen der strikten Corona-Einschränkungen sind eines der Hauptthemen der Besprechung der Innenpolitiker im zuständigen Ausschuss des Abgeordnetenhauses.

Andreas Geisel

© dpa

Andreas Geisel, der Innensenator von Berlin.

Heute sollen Innensenator Andreas Geisel (SPD) und die Polizei eine Bilanz der vergangenen Wochen vorstellen, die auch Silvester beinhaltet. Wegen der Corona-Pandemie sind seit längerem Feiern, größere Treffen und Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit verboten. Silvester gab es zusätzlich weitreichende Verbote für Feuerwerk. Als weiteres Thema steht die aktuelle Lage in der Rigaer Straße in Friedrichshain nach der Räumung eines von Linksradikalen besetzten Hauses im Oktober auf der Tagesordnung.
Emovis (3)
© torwai

Wenn Antidepressiva nicht wirken

Trotz hoher Dosis schlagen Antidepressiva oft kaum an. In einer Berliner Studie werden wirkungsvollere Behandlungsmöglichkeiten getestet. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 11. Januar 2021 07:22 Uhr

Weitere Meldungen