FDP fordert zentrales Callcenter für Kontaktnachverfolgung

FDP fordert zentrales Callcenter für Kontaktnachverfolgung

Die Berliner FDP-Fraktion hat angesichts steigender Corona-Infektionszahlen ein zentrales «Gesundheits-Callcenter» zur Kontaktnachverfolgung in Berlin gefordert. «Bezirke, Personal und Infrastruktur sind vollkommen überlastet und brauchen dringend Hilfe», sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion, Florian Kluckert, am Dienstag. «Die Hauptstadt braucht ein zentrales «Gesundheits-Callcenter», das die Kontaktnachverfolgung direkt übernehmen kann.»

Florian Kluckert (FDP) spricht bei einer Plenarsitzung

© dpa

Florian Kluckert (FDP) spricht bei einer Plenarsitzung im Berliner Abgeordnetenhaus.

Kluckert hat vorgeschlagen, dort auch Freiwillige, Bundeswehr und Medizinstudenten einzusetzen. Außerdem forderte der Abgeordnete, eine Statistik darüber zu erheben, wo sich Menschen mit Corona infiziert haben. Es könne nicht sein, dass es keinen Überblick dazu gebe. «Nur wenn wir es gemeinsam schaffen, die erste Firewall gegen die Pandemie zu stärken, dann können wir auch die Ausbreitung des Virus stoppen.»
test1.png
© Meier & Mannack GbR

FFP2 Masken sicher und zuverlässig kaufen

Ihr vertrauensvoller Online-Fachhandel für zertifizierte Schutz- und Sicherheitsprodukte aus Berlin: Jeden Tag vertrauen uns viele Kunden, darunter Ärzte und Krankenhäuser. Vertrauen auch Sie auf uns. Neu: FFP2 Masken jetzt in hygienischen 5er Polybeuteln. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 10. November 2020 11:31 Uhr

Weitere Meldungen