Balkonbrand: Fünf Menschen in Sicherheit gebracht

Balkonbrand: Fünf Menschen in Sicherheit gebracht

Bei einem Balkonbrand im Berliner Ortsteil Alt-Glienicke sind fünf Bewohner glimpflich davongekommen, darunter drei Kinder. In der Nacht zu Donnerstag sei im Schwalbenweg auf einem Balkon im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Morgen. Da durch die Hitzeeinwirkung Fensterscheiben zerplatzten, zog Rauch auch in die Wohnung.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt

© dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die drei Kinder bereits auf ein Vordach geklettert und wurden von dort aus von Nachbarn gerettet. Die Eltern wurden von der Feuerwehr über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand. Mehr als 100 Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr waren zusammen mit der Feuerwehr aus Schönefeld (Brandenburg) im Einsatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. Oktober 2020 09:09 Uhr

Weitere Meldungen