Zwei Autos in der Nacht abgebrannt

Zwei Autos in der Nacht abgebrannt

Zwei Autos sind in der Nacht zum Freitag (09. Oktober 2020) bei Bränden in den Ortsteilen Grunewald und Lichtenberg zerstört worden.

Berliner Feuerwehr

© dpa

Der Schriftzug «Berliner Feuerwehr» steht an einem Fahrzeug.

Wie ein Feuerwehrsprecher am Freitagmorgen sagte, brannten die Wagen «in ganzer Ausdehnung». Die Feuer wurden gelöscht. Verletzt wurde niemand. Zu den Brandursachen und der Höhe des Schadens konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen. In der Hauptstadt werden meist nachts immer wieder Fahrzeuge durch Brände beschädigt oder zerstört. Häufig handelt es sich dabei um Brandstiftung.
Corona-Studie
© Max-Planck-Gesellschaft

Große Berliner Corona-Studie

Wie erging es Ihnen vor, während und nach dem Lockdown? Ihre Erfahrungen sind wichtig - damit wir derartige Herausforderungen zukünftig besser bewältigen können. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 9. Oktober 2020 08:12 Uhr

Weitere Meldungen