Schärfere Regelungen für private Feiern in Räumen

Schärfere Regelungen für private Feiern in Räumen

In Berlin gelten bald neue Einschränkungen für private Feiern in geschlossenen Räumen.

Zwei Personen stoßen in einer Kneipe mit Bier an

© dpa

Künftig dürfen daran nur noch maximal 10 statt bisher 25 Personen teilnehmen. Das beschloss der Senat am Dienstag (06. Oktober 2020), wie die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen erfuhr. Die neuen Regelungen sollen ab Samstag bis vorerst zum 31. Oktober gelten. Die Maßnahmen zielen vor allem auf private Feiern und illegale Partys, die die Berliner Behörden als Treiber des Infektionsgeschehens sehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 6. Oktober 2020 19:27 Uhr

Weitere Meldungen