Klingbeil: Ereignisse am Reichstag Angriff auf Demokratie

Klingbeil: Ereignisse am Reichstag Angriff auf Demokratie

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil sieht in den Ereignissen vom Wochenende am Berliner Reichstag einen «Angriff auf unsere Demokratie».

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

© dpa

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht im dpa-Interview.

«Ich möchte gar nicht, dass unser Parlament jetzt auf einmal ein verbarrikadierter, ein mit Sicherheitskräften umstellter Raum ist», sagte er am Dienstag im ARD-«Morgenmagazin». «Aber diese Bilder, die wir am Wochenende gesehen haben, die sind in keinster Weise akzeptabel.» Deshalb werde man jetzt im Ältestenrat des Bundestags und mit dem Berliner Senat darüber reden, wie man das Parlament schützen könne.
Verwundert zeigte sich Klingbeil über den Verfassungsschutz: «Ich habe mich ein bisschen gewundert, dass der Verfassungsschutz noch zwei Tage vor der Demonstration gesagt hat, es gibt keinerlei Hinweise, dass Rechtsextreme versuchen, diese Demonstration für sich zu kapern.» Man müsse sich ganz klar damit auseinandersetzen, dass man in Deutschland ein wachsendes Problem mit Rechtsextremismus hat. «Da müssen jetzt alle Mittel des Rechtsstaats ergriffen werden.» Man müsse genau schauen, welche Demonstrationen zugelassen werden könnten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 31. August 2020 10:39 Uhr

Weitere Meldungen