Rudow: Dach von Einfamilienhaus in Flammen

Rudow: Dach von Einfamilienhaus in Flammen

In Rudow hat am Sonntagnachmittag (16. August 2020) das Dach eines Einfamilienhauses gebrannt. Das Feuer in der Straße am Espenpfuhl war wegen der starken Rauchentwicklung von Weitem sichtbar, wie die Berliner Feuerwehr auf Twitter schrieb.

Feuerwehr mit Blaulicht

© dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/Archivbild

Das Dach sei rund 120 Quadratmeter groß und brenne in ganzer Ausdehnung, sagte ein Sprecher. Den Angaben zufolge hatte die Familie das Haus schon verlassen, als die Einsatzkräfte eintrafen. Insgesamt waren 77 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Löscharbeiten würden noch mehrere Stunden dauern, hieß es gegen 15.30 Uhr. Wegen der hohen Temperaturen am Sonntag sei der Einsatz besonders aufwendig, weil sich die Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten schneller als sonst untereinander ablösen müssten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. August 2020 08:57 Uhr

Weitere Meldungen